Laden...
Bad Brückenau

Buchvorstellung der Kreisheimatpflegerin

"Judenbildstock, Viehhandel und Strafprozess" - so heißt das neue Buch von Cornelia Mence, das die Kreisheimatpflegerin am Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr in der Galerie Form+Farbe vorstellt. In ihrer ...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Judenbildstock, Viehhandel und Strafprozess" - so heißt das neue Buch von Cornelia Mence, das die Kreisheimatpflegerin am Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr in der Galerie Form+Farbe vorstellt. In ihrer bebilderten Lesung geht es um die Aufarbeitung eines Mordes im Jahre 1853 im Sinnbergwald bei Bad Brückenau. Dort kam damals der Viehhirt Joseph Frank ums Leben, als er von dem Züntersbacher Wirt Johann Georg Müller ausgeraubt und ermordet wurde. Dank umfangreicher Dokumente aus dem Marburger Staatsarchiv konnte Mence nicht nur den Tatablauf rekonstruieren, sondern erhielt auch Einblicke in das gesellschaftliche Leben Mitte des 19. Jahrhunderts. Bei freiem Eintritt können die Besucher einen Obolus spenden. sek

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren