Ebrach
buch.inFranken.de 

Bucher verabschiedeten ihr "altes" Dorf

Viele Jahre haben die Bucher Bürger (Gemeinde Ebrach) auf den Beginn der Dorferneuerung gewartet. Endlich ist es soweit - die Bauarbeiten haben begonnen. Symbolisch wurde das "alte Dorf" durch das Ver...
Artikel drucken Artikel einbetten

Viele Jahre haben die Bucher Bürger (Gemeinde Ebrach) auf den Beginn der Dorferneuerung gewartet. Endlich ist es soweit - die Bauarbeiten haben begonnen. Symbolisch wurde das "alte Dorf" durch das Verbrennen alter Holzzäune, die aufgrund der Baumaßnahme erneuert werden, verabschiedet und bei Fassbier und Gegrilltem der Beginn der Bauarbeiten gefeiert.

Angeordnet wurde das Verfahren durch das Amt für ländliche Entwicklung bereits im April 2011. Erste Schritte waren damals die Sanierung des Feuerwehrhauses mit Umgestaltung zu einem Dorfgemeinschaftshaus sowie die Errichtung eines Buswartehauses. Diese Projekte haben die Bürger intensiv begleitet und mit 3000 Helferstunden von September 2013 bis August 2014 umgesetzt und fertiggestellt. Auch die Zuleitung des Brunnens sowie dessen Quelle wurden in Eigenleistung erneuert. Endlich haben nun auch die eigentlichen Bauarbeiten begonnen und das Dorf wird hergerichtet. Bis Dezember werden in der Ortsdurchfahrt Buch Kanal- und Straßenbauarbeiten durchgeführt. Für die Zeit der Bauarbeiten ist die Ortsdurchfahrt für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Anschließend wird der Dorfplatz mit Umgriff erneuert, ein Gehweg entlang der Staatsstraße sowie ein neuer Spielplatz und Dorfbrunnen errichtet. Die Bucher freuen sich auf ihr schmuckes Dorf und werden dies - nach Fertigstellung - mit Sicherheit wieder mit einem Fest feiern. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren