Haßfurt

Buben und Mädchen erlebten Abenteuer im Weltraum

Eine galaktische Reise durch das All erlebten in den Pfingstferien 51 Kinder und zwölf Betreuer beim Pfingstzeltlager des Bundes der deutschen katholischen Jugend in Fitzendorf (Marktgemeinde Burgprep...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine galaktische Reise durch das All erlebten in den Pfingstferien 51 Kinder und zwölf Betreuer beim Pfingstzeltlager des Bundes der deutschen katholischen Jugend in Fitzendorf (Marktgemeinde Burgpreppach). Die Aliens Schwibbel und Schwobbel waren mit ihrem Ufo auf der Erde gelandet, um den Planeten auszuspionieren, wie die Regionalstelle für kirchliche Jugendarbeit in Haßfurt mitteilte. Deren Anführer wollte nämlich die Erde schrumpfen und in seine Planetensammlung aufnehmen. Da sich die Aliens aber mit den Menschen anfreundeten, beschlossen sie, zusammen mit den Kindern einen Antischrumpfstrahler zu bauen und so die Erde zu retten. Begleitet wurde die Reise von Werner Firsching, Dominik Wohlleben und Patricia Lechner in der Küche unter der Leitung von Verena Hendrich und Ludwig Wolf. Unser Bild zeigt die Buben und Mädchen auf dem Zeltplatz in Fitzendorf. Foto: BDKJ/Manuel Waldenmeier

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren