Bad Staffelstein
Tourismus

Brot, Schinken und Bier werben fürs Bad

Der Tourismus ist in Bad Staffelstein ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Dies zeigten auch die jüngsten Zahlen, die bei einer Informationsveranstaltung für Vermieter im Foyer der Adam-Riese-Halle vorges...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Tourismus ist in Bad Staffelstein ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Dies zeigten auch die jüngsten Zahlen, die bei einer Informationsveranstaltung für Vermieter im Foyer der Adam-Riese-Halle vorgestellt wurden.

Die Gesamtgästestatistik weist für 2018 bei einer Gesamtbettenzahl von 3556 und 154 060 Gästen eine Übernachtungszahl von 617 661 aus. Damit lag die Auslastung im Schnitt bei 47,6 Prozent und die Verweildauer der Gäste bei durchschnittlich vier Tagen. "Über 20 Prozent der Gäste sind Stammgäste", erklärte Bürgermeister Jürgen Kohmann. Er wünschte sich, das die Gäste unbeschwerte Tage verleben, begeistert nach Hause fahren und gerne wiederkommen.

Auch Tourismusleiterin Anne Maria Schneider sprach von einem guten Jahr. "Wir sind froh, dass auch jüngere Leute kommen." Auch in diesem Jahr werden wieder Werbetouren in verschiedene deutsche Städte und zu Messen stattfinden. An den Infoständen finden Interessenten nicht nur Informationsmaterial, sondern auch die Genussmittel wie heimisches Brot, Schinken und Bier. Zu den noch für diese Saison ausstehenden Werbetouren zählte Schneider den Besuch der Fußgängerzonen in Zwickau (27. April) und Aschaffenburg (25. Mai). Auf dem Programm stehen noch Amberg (29. Juni) und Leipzig (13. Juli). Zu den weiteren Werbeaktivitäten zählte Schneider Präsentationen in verschiedenen Bundesländern und PR-Kooperationen. Geplant ist auch eine Fortführung der Kooperation mit einer Reisebloggerin.

"Genuss im Grünen"

Zu den Höhepunkten im Veranstaltungsprogramm der Stadt zählte Schneider das Schützenfest (14. bis 17. Juni), die Lieder auf Banz (5. und 6. Juli), Klassik auf Banz (7. Juli), das Riedseefest (20. und 21. Juli), das Altstadtfest (26. bis 28. Juli), die Radltour des Bayerischen Rundfunks (27. bis 29. Juli), das Bierbrauerfest (15. August) und die zum zweiten Mal stattfindende Veranstaltung "Genuss im Grünen - So schmeckt Bad Staffelstein" am 3. September im Kurpark. "Es werden einige Genussanbieter mehr dabei sein und es wird ein Kinderprogramm geben", verspricht Schneider.

Gäste der Badstadt nutzen verstärkt auch das Angebot, ihre Unterkunft online zu buchen. Im letzten Jahr waren es 665 Buchungen mit 5077 Übernachtungen. Ein Trend, der sich auch in diesem Jahr fortsetzt. Im ersten Vierteljahr gab es bereits rund 100 Buchungen pro Monat.

Andrea Musiol stellte aktuelle Projekte und Aktivitäten des Gebietsausschusses Obermain-Jura vor. Neben Werbung in verschiedenen Medien vermarktet der Gebietsausschuss die Region auch über Social Media und auf Online-Tourismusportalen. Die Busse des Gottesgarten-Expresses starten am 1. Mai in die neue Saison. Die Route der VGN Freizeitlinie 1230 startet am Bahnhof in Burgkunstadt und fährt drei Mal täglich an Sonn- und Feiertagen.

Die Obermain-Therme erwartet in Kürze ihren 25-millionsten Badegast, erklärte Werkleiter Hans-Josef Stich. Die Sanierung der Umkleidekabinen im Obergeschoss seien nahezu abgeschlossen. Die Restarbeiten werden sich noch bis Pfingsten hinziehen. Als weitere Maßnahmen nannte Stich die umfangreiche Sanierung der Badewassertechnik und die Schaffung weiterer Parkplätze. Ein neuer Verkaufsautomat im Eingangsbereich soll in Spitzenzeiten die Mitarbeiter an den Kassen entlasten. Unter dem Motto "Power und Beauty" findet am 14. Mai ab 17 Uhr ein Damen-Sauna-Special statt. Der Gegenpart dazu, ein ganztägiger Sauna-Event unter dem Thema "Männersache", ist für den 30. Mai geplant. Unter dem Motto "Surprise, Surprise" findet am Samstag 6. Juli, ein besonderer Sauna-Event statt. Ein zusätzlicher Service für Besucher der Obermain-Therme sind die beiden Ladestationen (vor dem alten Hallenbad) für Elektroautos.

Martin Lüders von der Freizeit GmbH erläuterte Angebote und Aktionen vom Aqua Riese, dem Badesee und vom Waldklettergarten. Neben Wochenendschwimmkursen für Kinder bietet das Aqua Riese auch Ferienintensivkurse an. Der Vertrag mit dem Waldklettergarten Banz wurde um drei Jahre bis Dezember 2023 verlängert. Um den Teambereich weiter zu stärken wurden eigene Erlebnispädagogen ausgebildet.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren