Kronach
kronach.infranken.de 

BRK-Strickstammtisch bedachte neue Erdenbürger

Gerade in diesen winterlichen Tagen wollen nicht nur Erwachsene warme Füße haben. Vor allem die kleinsten Erdenbürger müssen gut geschützt werden. Daher übe...
Artikel drucken Artikel einbetten
Übergabe der Babysöckchen des "Strickteams" an die Geburtshilfe Foto: privat
Übergabe der Babysöckchen des "Strickteams" an die Geburtshilfe Foto: privat
Gerade in diesen winterlichen Tagen wollen nicht nur Erwachsene warme Füße haben. Vor allem die kleinsten Erdenbürger müssen gut geschützt werden. Daher übergaben die Mitglieder des Strickstammtischs des BRK-Mehrgenerationenhauses Kronach in dieser Woche rund 60 selbst gestrickte Söckchen und Mützchen an die Helios-Frankenwaldklinik.
Gemeinsam mit Bereichsleiterin Christine Bauer nahm Iris Hausmann, Leitende Hebamme der Geburtshilfe, die neuen Kleidungsstücke für ihre Schützlinge wieder mit Begeisterung in Empfang: "Ich freue mich sehr, dass die Mitglieder der Strickgruppe an unsere Babys gedacht haben. Jetzt in der kalten Jahreszeit ist es unbedingt notwendig, die ganz Kleinen besonders warm einzupacken, damit sie nicht krank werden. Da helfen die selbst gestrickten Söckchen und Mützchen sehr. Und sie sehen auch noch toll aus!"
Zudem nehmen viele Eltern die kleinen Babysachen gerne als Erinnerung an diese erste Zeit im Leben mit ihrem Kind mit nach Hause. Iris Hausmann dankte den Damen des BRK- Strickstammtischs für ihren Einsatz. "Unsere Babys erhalten somit etwas ganz Individuelles, denn die Söckchen und Mützchen sind von den Damen mit viel Liebe und Engagement ge-macht worden. Da bekommt jedes Kind nicht nur warme Füßchen, sondern auch noch ein kleines Geschenk für den guten Start ins Leben. Das ist eine tolle Aktion des Strickstammtischs und wir freuen uns schon auf die nächste ,Lieferung‘", so Hebamme Iris Hausmann. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren