Kulmbach
kulmbach.inFranken.de 

Briefmarkensammler halten zusammen

Auch in Zeiten digitaler Medien gibt es sie noch - die Briefmarkensammler. Dem Philatelisten-Club Kulmbach gehören 70 Mitglieder an. Die monatlichen Club-Abende waren immer gut besucht. Vorsitzender J...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Hauptversammlung der Philatelisten Kulmbach standen Ehrungen im Mittelpunkt. Unser Bild zeigt (von links) Zweiten Vorsitzenden Manfred Ritschel mit Hansgeorg Hechelmann (50 Jahre), Jürgen Schneider (40), Hermann Hamacher (zehn), Reinhold Konrad (60) und Vorsitzenden Jürgen Arlt. Foto: Sonny Adam
Bei der Hauptversammlung der Philatelisten Kulmbach standen Ehrungen im Mittelpunkt. Unser Bild zeigt (von links) Zweiten Vorsitzenden Manfred Ritschel mit Hansgeorg Hechelmann (50 Jahre), Jürgen Schneider (40), Hermann Hamacher (zehn), Reinhold Konrad (60) und Vorsitzenden Jürgen Arlt. Foto: Sonny Adam

Auch in Zeiten digitaler Medien gibt es sie noch - die Briefmarkensammler. Dem Philatelisten-Club Kulmbach gehören 70 Mitglieder an.

Die monatlichen Club-Abende waren immer gut besucht. Vorsitzender Jürgen Arlt ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Zu den Vereinsabenden kamen meist mehr als 20 Teilnehmer - eine erfreuliche Bilanz, so Arlt.

Außerdem fanden zahlreiche interessante Vorträge für Sammler statt. Die Referenten stammten ausschließlich aus den eigenen Reihen. Höhepunkt des Jahres war die Fahrt zur alljährlichen Internationalen-Briefmarken-Messe IBB nach München im März sowie das sommerliche Grillest bei Bernhard Ott.

Jürgen Arlt stellte das Programm für 2019 vor: Fünf Fachbeiträge von Mitgliedern des Clubs sind vorgesehen. Rundsendeleiter Werner Kiesswetter sowie Schatzmeisters Roland Pfaffenberger legten ihre Berichte offen.

Die in diesem Jahr turnusmäßigen Neuwahlen bestätigten den kompletten Vorstand: Jürgen Arlt (Vorsitzender), Manfred Ritschel (stellvertretender Vorsitzender), Roland Pfaffenberger (Schatzmeister), Wolfgang Trottmann (Schriftführer), Werner Kiesswetter (Rundsendeleiter) wurden einstimmig wiedergewählt.

Ehrungen im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der Versammlung standen Ehrungen. Für zehn Jahre Vereinszugehörigkeit wurde Hermann Hamacher geehrt, für 40 Jahre Jürgen Schneider, für 50 Jahre Hansgeorg Hechelmann und für 60 Jahre Ehrenmitglied und langjähriger stellvertretender Vorsitzender Reinhold Konrad. Sonny Adam

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren