LKR Haßberge
Kegeln

Breitbrunner fordern Zeil in Runde 1

In den vergangenen zwei Jahren hat sich gezeigt, dass der Haßberge-Steigerwald-Cup bei den Keglern beliebt ist. Nun ist die erste Runde für die neue Saison ausgelost worden. Spielleiter Patrick Löhr f...
Artikel drucken Artikel einbetten

In den vergangenen zwei Jahren hat sich gezeigt, dass der Haßberge-Steigerwald-Cup bei den Keglern beliebt ist. Nun ist die erste Runde für die neue Saison ausgelost worden. Spielleiter Patrick Löhr freute sich über 26 gemeldete Teams.

An den Richtlinien hat sich nichts verändert. Das heißt, dass jede Mannschaft mit nur drei Startern antritt und das niederklassige Team Heimrecht besitzt. Gleichzeitig erhält die Mannschaft pro Klassenunterschied fünf Holz Vorsprung in der Gesamtholzzahl. Spielleiter Löhr und Daniela Berchtold nahmen die Auslosung vor. Das Traumlos erwischte diesmal die erste Mannschaft von Alle Neun Breitbrunn mit dem Zweitligiten von Gut Holz Zeil. Ein vereinsinternes Duell bestreiten die erste und zweite Mannschaft von Gut Holz Neubrunn. Auch in "Aich" steigt mit Kirchaich IV gegen die Kirchaicher Damen-"Erste" eine recht interessante Partie. Ein Freilos in der ersten Runde haben Gut Holz Kleinsteinach II, TSV Burgpreppach, SV Ebelsbach sowie die Bezirksoberligamannschaften aus Haßfurt und Kirchaich. Auch der Gewinner im ersten Jahr, Alle Neun Sand II, erhielt wieder ein Freilos. Bis spätestens 30. November müssen alle Paarungen der ersten Runde ausgespielt sein. Die Auslosung der letzten verbleibenden 16 Mannschaften erfolgt danach.

Die Paarungen

SKC Obertheres II - GH Zeil Damen TV Ebern II - SKK Stettfeld

GH Neubrunn II - GH Neubrunn I

DJK Kirchaich IV - DJK Kirchaich Damen

Alle Neun Breitbrunn - GH Zeil

GH Zeil II - DJK Kirchaich Damen II

Alle Neun Sand IV - GH Kleinsteinach

TV Ebern - Alle Neun Sand III

SG Eltmann - SKC Obertheres

KSV Rentweinsdorf - Alle Neun Sand

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren