Neudrossenfeld
Feuerwehr

Brand im Pferdestall

In den frühen Morgenstunden des Sonntag wurden aufgrund von Rauchentwicklung in einem landwirtschaftlichen Anwesen in einem Ortsteil von Neudrossenfeld zahl...
Artikel drucken Artikel einbetten
In den frühen Morgenstunden des Sonntag wurden aufgrund von Rauchentwicklung in einem landwirtschaftlichen Anwesen in einem Ortsteil von Neudrossenfeld zahlreiche Feuerwehren aus dem Gemeindebereich sowie der Umgebung alarmiert. In einem Pferdestall war es zu einem kleineren Brand gekommen, vermutlich ausgelöst durch einen technischen Defekt an einer beheizbaren Pferdetränke. Der Besitzer konnte noch vor Eintreffen der Wehren den Brand löschen.
Eine größere Katastrophe wurde verhindert, da der Brand durch eine Nachbarin, die ihren Hund ausführte, rechtzeitig bemerkt und sofort gemeldet wurde. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 400 Euro. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren