Kleintettau
www.inFranken.de 

Botschafter der Natur

Bei herrlichem Wetter konnte dieser Tage Bernd Heinz vom Frankenwaldverein, Ortsgruppe Kleintettau, seine 50. Führung am Naturlehrpfad bei Kleintettau durchführen. An dieser Führung nahm die Jugendrot...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei herrlichem Wetter konnte dieser Tage Bernd Heinz vom Frankenwaldverein, Ortsgruppe Kleintettau, seine 50. Führung am Naturlehrpfad bei Kleintettau durchführen. An dieser Führung nahm die Jugendrotkreuzgruppe der BRK- Bereitschaft Tettau teil. Mit Freude durchstreifte man die 25 Stationen des Naturlehrpfades. Dass sich dieser auch für Kinder eignet, zeigen die vielfältigen Spiele. So durften sie mit selbst gebastelten Fernrohren (Würstchendose mit Frischhaltefolie) am Wasserloch die Unterwasserwelt erkunden. Freude machten die zahlreichen Tierpräparate, denn sonst können Dachs, Reh oder Wildschwein nicht aus der Nähe gesehen oder gar gefühlt werden.

"Es ist sehr schön, dass es für Kinder in diesem Alter bereits Aktivitäten beim Bayerischen Roten Kreuz gibt. Und wenn die sich auch noch für den heimischen Wald und die Natur interessieren, ist dies ein ganz gutes Zeichen, denn nur was man kennt, kann man wertschätzen und schützen", sagte Bernd Heinz. Jeder Teilnehmer wurde zum "Botschafter der Natur" ernannt. Karl-Heinz Hofmann

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren