Bamberg

Böse Überraschung im Parkhaus

Zwischen 12.30 Uhr und 16.30 Uhr wurde am Samstag im Parkhaus am Maxplatz ein geparkter roter Seat Leon beschädigt. Der Schaden wird auf rund 1500 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zwischen 12.30 Uhr und 16.30 Uhr wurde am Samstag im Parkhaus am Maxplatz ein geparkter roter Seat Leon beschädigt. Der Schaden wird auf rund 1500 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0951/9129-210 mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen. Außenspiegel muss dran glauben Zwischen dem 23. Januar, 20 Uhr, und 25. Januar, 6.10 Uhr, wurde ein in der Kloster-Banz-Straße, Höhe Hausnummer 1 c, geparkter Pkw am Außenspiegel von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Grau-weißer Lackabrieb konnte an der Unfallstelle gefunden werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Bamberger Polizei zu melden. Großmutter und Enkelin auf Diebestour Am Freitagnachmittag wurde ein Ladendetektiv in einem Bekleidungsgeschäft in der Franz-Ludwig-Straße auf ein vierjähriges Mädchen aufmerksam, welches in der Nähe vom Hauptausgang eine große Damenhandtasche bei sich trug. Der Detektiv konnte weiterhin beobachten, wie das Mädchen von einer älteren Dame angesprochen wurde. Anschließend verließen beide fluchtartig das Geschäft in unterschiedliche Richtungen. Der Detektiv folgte dem Mädchen und sprach dieses an. Wie sich herausstellte, war die Tasche prall gefüllt mit Diebesgut. Bei der älteren Dame handelte es sich um die Großmutter des Mädchen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren