Laden...
Adelsdorf
Tierschutz

BN will Wiesenbrütern helfen

Die Erstellung des neuen Landschaftsplanes in Adelsdorf hat aufgezeigt, dass es den Wiesenbrütern ziemlich schlecht geht, heißt es in einem Pressebericht de...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Erstellung des neuen Landschaftsplanes in Adelsdorf hat aufgezeigt, dass es den Wiesenbrütern ziemlich schlecht geht, heißt es in einem Pressebericht des Bundes Naturschutz (BN). Der BN moniere das schon lange.
Nun möchte die Ortsgruppe Adelsdorf ein Helfernetz aufbauen, das die Lebensbedingungen der höchst gefährdeten, sehr attraktiven Vögel verbessert. Dazu findet ein Vortrag statt, der allen Unterstützern eine Hilfe an die Hand gibt, die Vögel bereits aus weiter Ferne zu erkennen, ihren Standorte dann zu melden, um damit Fachleuten die Möglichkeit zu geben, die Brutplätze abzusichern. Dies natürlich immer auch im Gespräch mit den Landwirten. So erhofft man, dass beispielsweise durch Frühaufsteher, Hundeausführer und aufmerksame Autofahrer viele Meldungen gesammelt werden können.
Bei einem Vortrag am Mittwoch, 22. November, um 19.30 Uhr beim SC Adelsdorf, Am Sportplatz 1, mit dem Landwirt und Wiesenbrüterberater Thomas Stahl aus Burgebrach wird dargestellt, wie das funktionieren soll. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.