Heroldsberg

BMW schlittert in den Gegenverkehr

Auf der B 2 ist am Mittwochmorgen ein Auto aus dem Nürnberger Stadtgebiet in Richtung Gräfenberg gefahren. Kurz vor der Ampelanlage, Höhe Heroldsberg-Nord, brach das Heck des BMW auf schneebedeckter F...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf der B 2 ist am Mittwochmorgen ein Auto aus dem Nürnberger Stadtgebiet in Richtung Gräfenberg gefahren. Kurz vor der Ampelanlage, Höhe Heroldsberg-Nord, brach das Heck des BMW auf schneebedeckter Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit aus und schlitterte in ein Fahrzeug, das in entgegengesetzter Richtung fuhr. Der 61-jährige Fahrer des Verursacherfahrzeugs wurde leicht verletzt ins Klinikum nach Nürnberg gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die B 2 blieb während der Unfallaufnahme gesperrt. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr durch Heroldsberg umgeleitet.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren