Höchstadt a. d. Aisch

Bluttest soll Verdacht bestätigten

Ein 35-jähriger Autofahrer ist am Montagmorgen kurz nach 6 Uhr in Höchstadt kontrolliert worden und hat dabei Anzeichen von Drogenkonsum gezeigt. Ein Test bekräftigte zudem den Verdacht der Beamten. S...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 35-jähriger Autofahrer ist am Montagmorgen kurz nach 6 Uhr in Höchstadt kontrolliert worden und hat dabei Anzeichen von Drogenkonsum gezeigt. Ein Test bekräftigte zudem den Verdacht der Beamten. Sicherheit bringt die in einem solchen Fall vorgeschriebene Untersuchung des Blutes, das dem Mann auf Anordnung der Polizei von einem Arzt im Krankenhaus abgenommen wurde. Das Ermittlungsverfahren wird, wenn die Untersuchung den Verdacht bestätigt, zu einem Bußgeld von mindestens 500 Euro, zwei Punkten in Flensburg und mindestens einem Monat Fahrverbot führen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren