Coburg
coburg.inFranken.de 

BLSV ehrte die "stillen Stars" der Vereine

Der Bayerische Landessportverband (BLSV), Sportbezirk Oberfranken, ehrte in Kronach seine "stillen Stars". BLSV-Präsidiumsmitglied Kloty Schmöller aus Ingolstadt nahm mit der Bezirksvorsitzenden Monik...
Artikel drucken Artikel einbetten
Walter Esch
Walter Esch
+1 Bild

Der Bayerische Landessportverband (BLSV), Sportbezirk Oberfranken, ehrte in Kronach seine "stillen Stars". BLSV-Präsidiumsmitglied Kloty Schmöller aus Ingolstadt nahm mit der Bezirksvorsitzenden Monika Engelhardt die Preisverleihung vor. Schmöller wies auf die Bedeutung des Ehrenamtspreises für "stille Stars" hin. Sie arbeiteten im Hintergrund und redeten kaum über das, was sie leisten, dabei seien sie in manchen Sportvereinen unverzichtbare wichtige Leute, die aber nicht im Rampenlicht stünden.

Ein solch stiller Star aus dem Sportkreis Coburg ist Walter Esch (TSG Niederfüllbach). Der stellvertretende BLSV-Kreisvorsitzende Rolf Schmidt hob die Verdienste Eschs hervor. Walter Esch ist als geborener Niederfüllbacher seiner TSG bereits über 45 Jahre als Mitglied treu und begleitet den Verein seitdem durch alle Höhen und Tiefen. Früher war er im Vorstand, vier Jahre als Vorsitzender hauptverantwortlich. Seit über einem Jahrzehnt leistet er auch ohne offizielles Mandat im Hintergrund wertvolle Unterstützung. Als besonderes Steckenpferd hat sich Walter Esch die Digitalisierung der TSG vorgenommen.

Der zweite Geehrte aus dem Sportkreis Coburg ist Timo Sollmann von der Spvgg Eicha. Er hilft immer persönlich und mit seinem Maschinenpark, vor allem bei der intensiven Pflege der Sportanlage. Dazu kommt sein Einsatz bei der jährlichen Zeltkirchweih, wo seine Geräte ganz besonders benötigt werden. Den Maschinenpark stellt er dem Verein übrigens grundsätzlich kostenfrei zur Verfügung. eh

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren