Wolfsdorf
Natur

Blitzeinschlag spaltet Eiche

Ein alter Tipp bei Gewitter, der sich noch hartnäckig in den Köpfen der Menschen festgesetzt hat, besagt: "Eichen sollst du meiden, Buchen sollst du suchen". Dass dies allerdings kein vollkommener Qua...
Artikel drucken Artikel einbetten
Durch einen Blitzeinschlag wurde diese gesunde Eiche entrindet und gespalten.  Foto: Thomas Hümmer
Durch einen Blitzeinschlag wurde diese gesunde Eiche entrindet und gespalten. Foto: Thomas Hümmer

Ein alter Tipp bei Gewitter, der sich noch hartnäckig in den Köpfen der Menschen festgesetzt hat, besagt: "Eichen sollst du meiden, Buchen sollst du suchen". Dass dies allerdings kein vollkommener Quatsch ist und man bei Gewitter nie unter einem Baum Schutz suchen sollte, beweist das Bild rechts. An einem Baum in einem Waldstück bei Wolfsdorf hat ein Blitzeinschlag ganze Arbeit geleistet.

Wipfel abgerissen

Getroffen hat der Blitz eine massive, gesunde Eiche. Durch die Gewalt der Natur wurde der Baum vollkommen entrindet und zersplittert. Der Wipfel des Baumes riss ab und steckt nun senkrecht im Stammholz. Im Umkreis von etwa sechs Metern liegt die Rinde verstreut.

Fällung gefährlich

Da eine Fällung sehr gefährlich ist, wird der Baum wahrscheinlich als Totholz Insekten und anderem Getier als Nahrung und Unterschlupf dienen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren