Bad Kissingen

Bleibt cool, auch bei 33 Grad in der Kurstadt

Eigentlich ist die Fontäne im Bad Kissinger Rosengarten ja nicht als Freiluftdusche gedacht. Aber bei 33 Grad lädt das Becken eben doch zur Erfrischung ein. Und zum Glück gibt es in der Stadt ja grund...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eigentlich ist die Fontäne im Bad Kissinger Rosengarten ja nicht als Freiluftdusche gedacht. Aber bei 33 Grad lädt das Becken eben doch zur Erfrischung ein. Und zum Glück gibt es in der Stadt ja grundsätzlich jede Menge Möglichkeiten, sich abzukühlen. Wo es sonst in der Redaktion der Saale-Zeitung heißt: "Ärmel hochkrempeln!" hat unsere Kollegin Heike Paulus in der Mittagspause die Hosen hochgekrempelt und betete die Fontäne an, deren feine Tröpfchen schon bei leichtem Wind bis auf die umliegenden Wege gewirbelt werden - eine herrliche Abkühlung. Foto: Siegfried Farkas

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren