Coburg

Blechschaden bei Auffahrunfall

An der Einmündung vom Dammweg in die Rosenauer Straße fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Auto auf das Auto eines 55-Jährigen auf. Der Vordermann musste dort verkehrsbedingt bremsen. Dies übersah der hint...
Artikel drucken Artikel einbetten
An der Einmündung vom Dammweg in die Rosenauer Straße fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Auto auf das Auto eines 55-Jährigen auf. Der Vordermann musste dort verkehrsbedingt bremsen. Dies übersah der hinter ihm fahrende 24-Jährige, reagierte zu spät und stieß mit seiner Fahrzeugfront gegen die Heckstoßstange des anderen Fahrzeugs. Beide Stoßstangen wurden dabei zerkratzt, teilt die Polizeiinspektion Coburg mit. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mindestens 2000 Euro. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den Unfallverursacher, weil er gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen hat. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren