Bad Neustadt an der Saale

Blaue Lebensgefährtin blau geschlagen

Dass Schreie einer Frau aus einem Anwesen in Herschfeld tönen würden, wurde am Dienstagabend der Polizei mitgeteilt. Als eine Streife dort vorfuhr, konnten die Beamten immer noch Streitgeräusche aus d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Dass Schreie einer Frau aus einem Anwesen in Herschfeld tönen würden, wurde am Dienstagabend der Polizei mitgeteilt. Als eine Streife dort vorfuhr, konnten die Beamten immer noch Streitgeräusche aus der Wohnung hören. Erst als sie klingelten, hörten die Schreie auf. Zunächst wurde nicht geöffnet, schließlich konnte der 58-jährige Beschuldigte überredet werden, die Tür aufzumachen. Seine 51-jährige Freundin wurde völlig aufgelöst und weinend mit blauen Flecken im Bett gefunden. Sie hatte knapp zwei Promille und kam nach Erstversorgung im Rettungswagen ins Krankenhaus. Ihr Lebensgefährte gab als Grund an, mit der Alkoholsucht der Frau nicht zurechtzukommen, schreibt die Polizei. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren