Laden...
Burgkunstadt
Tennis

Bittere Auftaktniederlage für TCB-Herren 50

Die auf Bezirksebene und höher startenden Tennis-Mannschaften des TC Burgkunstadt blicken auf einen durchwachsenen Saisonbeginn zurück. Zufriedenheit gab es im Lager der Herren 40 über ihren Sieg gege...
Artikel drucken Artikel einbetten
Dirk Schartl (Bild) gewann sein Einzel souverän und das Doppel mit Thomas Schleicher ebenfalls in zwei Sätzen.  Foto: Herbert Gillig
Dirk Schartl (Bild) gewann sein Einzel souverän und das Doppel mit Thomas Schleicher ebenfalls in zwei Sätzen. Foto: Herbert Gillig

Die auf Bezirksebene und höher startenden Tennis-Mannschaften des TC Burgkunstadt blicken auf einen durchwachsenen Saisonbeginn zurück. Zufriedenheit gab es im Lager der Herren 40 über ihren Sieg gegen Hallstadt. Die Herren 50 des TCB unterlagen zum Landesligaauftakt in Karlstadt nur knapp. Ein Debakel gab es dagegen für die Damen 30 in Kupferberg.

Landesliga, Herren 50

TSV Karlstadt - TC Burgkunstadt 5:4

Die Premiere in der Landesliga ging für die Burgkunstadter unglücklich verloren. Trotz hervorragender kämpferischer und spielerischer Einstellung mussten sich die Oberfranken knapp geschlagen geben. Hervorzuheben bei den TCBlern war Dirk Schartl, der sein Einzel und auch sein Doppel mit Thomas Schleicher gewann. Spitzenspieler Thomas Wittmann, wie auch Thomas Schleicher und Bernd Pressler, verloren jeweils in zwei Sätzen, während Uwe Günther sich trotz starker Vorstellung im Match-Tiebreak mit 7:10 geschlagen geben musste. Besser machte es Matthias Schmidt, der im dritten Satz mit 10:8 die Oberhand behielt. Mit 10:7 gewann das Doppel Wittmann/ Pressler den Match-Tiebreak. Ergebnisse: Hofmann - Wittmann 6:0, 6:2; Reiss - Schmidt 4:6, 6:2, 8:10; Gold - Günther 6:3, 5:7, 10:7; Schuhmann - Schleicher 6:4, 6:3; Trenkwalder - Schartl 1:6, 2:6; Jandl - Pressler 6:0, 6:4; Hofmann/Schuhmann - Schmidt/Günther 6:2, 6:4; Reiss/Trenkwalder - Wittmann/Pressler 6:1, 4:6, 7:10; Popp /Riedmann - Schleicher/Schartl 4:6, 2:6

Bezirksklasse 2, Herren 40

TC Burgkunstadt - TC Hallstadt II 8:1

Eine tolle Gesamtleistung bot das Herren 40 Team im Heimspiel gegen Hallstadt II und holte sich einen souveränen Erfolg. Schon nach den Einzeln war diese Partie zugunsten der Hausherren entschieden, denn nach starken Vorstellungen sorgten Matthias Müller, Stefan Schnödt, Markus Korzendorfer, Uwe Petterich und Markus Joppich, der sein Spiel im Match-Tiebreak gewann, für einen 5:1-Vorsprung. Auch in den Doppeln, die hart umkämpft waren, zeigten sich die Einheimischen von ihrer besten Seite und gewannen alle drei Matches knapp. Ergebnisse: Müller - Koch 6:2, 6:3; Schnödt - David 6:4, 6:1; Korzendorfer - Ostermann 6:1, 6:1; Petterich - Schwarzmann 6:1, 6:4; Michel - Baumann 1:6, 3:6; Joppich - Hofmann 2:6, 6:4, 10:6; Müller/Petterich - David/Ostermann 6:4, 7:6; Schnödt/Korzendorfer - Koch/Baumann 3:6, 6:4, 10:5; Michel/Joppich - Schwarzmann/Hofmann 6:2, 4:6, 10:8.

Bezirksklasse 2, Damen 30

FC Kupferberg - TC Burgkunstadt 9:0

Die Kupferberger ließen ihren Gästen aus Burgkunstadt keine Chance und feierten einen Kantersieg. Allerdings verloren die TCB-Geschwister Stephanie und Christiane Schramm ihre Matches jeweils unglücklich im Match-Tiebreak mit 8:10 beziehungsweise 13:15. Es wäre durchaus ein besseres Ergebnis möglich gewesen. Die restlichen Einzel gingen klar an die Gastgeberinnen. Auch in den Doppelspielen zeigten sich die Hausherrinnen überlegen. gi Ergebnisse: Hohenreuther - Vonbrunn 6:1, 6:3; Bauer - Püls 6:0, 6:1; Grieshammer - Stephanie Schramm 6:3, 4:6, 10:8; A. Schröppel - Christiane Schramm 5:7, 7:6, 15:13; Prediger - Petterich 6:1, 6:3; Pelzl - Griesser 6:2, 6:2; Hohenreuther/Schröppel - Vonbrunn/St. Schramm 6:0, 6:0; Bauer/Pr3diger - Püls/Petterich 6:0, 6:1; Grieshammer/Lindner - Chr. Schramm/Griesser 6:3, 6:3 Ferner, Kreisklasse 3, Damen: TC Burgkunstadt - SV Friesen II 6:0; Kreisklasse Herren 4er: TC Burgkunstadt - SV Friesen II 3:3