Forchheim
Leserbrief

Bitte vor Ort informieren

Zum Leserbrief "Wer überprüft das Tierheim" vom 4. November: Ich bin entrüstet, was da Frau Sabine Stoschek von sich gegeben hat. Sie denunziert rechtschaff...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum Leserbrief "Wer überprüft das Tierheim" vom 4. November:

Ich bin entrüstet, was da Frau Sabine Stoschek von sich gegeben hat. Sie denunziert rechtschaffene Tierschützer, welche Tag und Nacht für Tierschutz arbeiten - und das zum größten Teil um Gottes Lohn. Vor allem die Chefin des Forchheimer Tierheimes, die bald 30 Jahre erhebliche Zuwendungen aus ihrer Privatschatulle in die Institution "Tierheim" gesteckt hat.
Jeder Landkreis hat ein Veterinäramt, das mit dem Tierheim zusammenarbeitet. Infrage zu stellen, wer das Tierheim kontrolliert, ist völlig abwegig.
Frau Stoscheck stellt auch die Frage, was mit den 103 Mäusen geschieht. Warum informiert sie sich nicht vor Ort oder übernimmt ein paar Mäuse zur Pflege mit nach Hause? Wenn Ratten oder Mäuse zur Plage werden, dann ruft man den Kammerjäger. Rinder, Schafe und Schweine usw. werden geschlachtet. Warum sollte man nicht auf humane Weise die Mäuse z. B. mit CO2 töten und einem Zoo zur Fütterung anbieten? Der Aufwand, die männlichen von den weiblichen Tieren zu trennen, um weitere Population in den Griff zu bekommen, ist enorm.
Auch sich ein Urteil zu erlauben über den aggressiven, verwilderten Kater, den man wieder freilassen muss, steht dieser Dame, mangels Information vor Ort, nicht zu. Sie ist ehrenamtliche Helferin beim Haustierzentralregister "Tasso". Bei dieser Institution befasst man sich mit theoretischen Problemen, doch vermutlich erledigt dort kaum eine Person die auch anfallenden Drecksarbeiten eines Tierheimes. Frau Stoschek sollte hinter den bewährten ehrenamtlichen Helfern der Tierheime stehen.
Aber sie schadet ihrem eigenen Verein und diffamiert die Leute. Man muss sich nicht wundern, wenn Ehrenamtliche in solchen Fällen resignieren und ihre Mitarbeit kündigen.
Gisela Heiser
Forchheim
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren