Laden...
Kronach
Corona

Bitte um selbstgenähte Schutzmasken

Der Arbeiter-Samariter-Bund ruft Privatpersonen dazu auf, Mundschutzmasken selbst zu nähen und diese dann zur Verfügung zu stellen. Als Material können zum Beispiel feste Männerhemden verwendet werden...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Arbeiter-Samariter-Bund ruft Privatpersonen dazu auf, Mundschutzmasken selbst zu nähen und diese dann zur Verfügung zu stellen. Als Material können zum Beispiel feste Männerhemden verwendet werden. Eine entsprechende Nähanleitung hat der Verband auf seiner Homepage www.asb-bayern.de eingestellt.

Die Kontaktaufnahme kann per E-Mail: Lage@asb-bayern.de erfolgen. Industrie- oder Handwerksbetriebe werden gebeten ihre möglicherweise vorrätigen Atemschutzmasken vom Typ FFP2 oder FFP3 kostenfrei zur Verfügung zu stellen. red