Bischberg
bischberg.infranken.de 

Bischberger Ensembles top

Beim alle zwei Jahre stattfindenden Kammermusikwettbewerb "Concertino", initiiert vom Bayerischen Blasmusikverband, stellten sich in diesem Jahr zwei Ensembles aus dem Blasmusikverein Bischberg 1960 e...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die "Powerhölzer" freuen sich über die überreichten Urkunden. Foto: p
Die "Powerhölzer" freuen sich über die überreichten Urkunden. Foto: p
Beim alle zwei Jahre stattfindenden Kammermusikwettbewerb "Concertino", initiiert vom Bayerischen Blasmusikverband, stellten sich in diesem Jahr zwei Ensembles aus dem Blasmusikverein Bischberg 1960 e.V. der Herausforderung. Dies sind die beiden Klarinettenquartette "Bischberger Powerhölzer", bestehend aus Ivete Ferreira-Neto, Clara Meyer, Hannah Kübrich und Julia Raumer, und die "Clarinetteenies", das sind Edda Pfohlmann, Magdalena Klug, Verena Bechstein und Sophie Schuhmann.
Die "Powerhölzer" nahmen bereits vor zwei Jahren sehr erfolgreich an diesem Wettbewerb teil. Die vier Mädchen legten in der Altersstufe 2 (Jahrgang 2005/2006) einen echten Durchmarsch von Anfang bis Ende hin: Im Bezirksentscheid Oberfranken schafften sie es, Bezirkssieger zu werden, sie waren damit die Besten in Oberfranken in ihrer Altersstufe. Sechs Wochen später beim Verbandsentscheid Nordbayern wurden sie Verbandssieger und schließlich in der 3. Wettbewerbsrunde, dem Landesentscheid, der in Aschheim bei München stattfand, haben sie sich erneut gegen alle Ensembles ihres Alters durchgesetzt und sind somit Landessieger geworden.
Ebenso hochmotiviert waren die "Clarinetteenies" in der Kategorie "Holzbläser" Altersstufe 1b (Jahrgang 2007/2008): Sie erreichten mit ihrem immer weiter verbesserten und verfeinerten Vortrag auf Bezirks-, Verbands- und Landesebene jeweils das Prädikat "Ausgezeichneter Erfolg" und qualifizierten sich damit für die jeweils nächste Runde, wo sie durchgehend absolut überzeugende Leistungen ablieferten.
Alle Klarinettistinnen der beiden Quartette kennen sich bereits seit der Grundschule und haben jeweils zusammen in den seit etlichen Jahren stattfindenden Bläserklassen (3. und 4. Klasse Grundschule), durchgeführt von den Musikvereinen Bischberg und Trosdorf, zu spielen begonnen. Gefördert wurden sie von Anfang an von ihrer Klarinettenlehrerin Birgit Lang, die seit vielen Jahren die Holzbläser des BMV Bischberg betreut. red
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren