Maroldsweisach
arbeitsjubiläum

Birgit Heß ist eine bewährte Pflegekraft

Helmut Will Birgit Heß wurde im Pflegeheim Klinger in Maroldsweisach am 1. Oktober 1979 eingestellt. Brunhilde und Willi Klinger als examinierte Altenpfleger hießen die neue Mitarbeiterin damals willk...
Artikel drucken Artikel einbetten
Birgit Heß
Birgit Heß

Helmut Will Birgit Heß wurde im Pflegeheim Klinger in Maroldsweisach am 1. Oktober 1979 eingestellt. Brunhilde und Willi Klinger als examinierte Altenpfleger hießen die neue Mitarbeiterin damals willkommen. Dieser Tage konnte Birgit Heß ihr 40. Arbeitsjubiläum feiern.

Wie Christian Wokel, der Leiter der Pflegeinrichtung, sagte, hatte Birgit Heß von 1976 bis 1977 ihr Freiwilliges Soziales Jahr absolviert. Ihre Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin machte sie in Coburg in den Jahren von 1977 bis 1979.

Birgit Heß kam ins Pflegeheim Klinger und bildete sich weiter fort. Sie nahm das Angebot wahr, im Jahr 1993 eine Ausbildung zur Stationsleitung zu absolvieren. Sechs Jahre später legte sie im Jahr 1999 die Ausbildung zur Pflegedienstleitung ab und erhielt dafür die Anerkennung. Christian Wokel würdigte die Jubilarin als äußerst kompetente und zuverlässige Fachkraft.

Ihr Berufswunsch erwachte in ihr, als sie in jungen Jahren als Ferienarbeiterin im Pflegeheim Klinger jobbte. "Ich würde diesen Beruf jederzeit wieder wählen", sagte Birgit Heß im Rückblick auf die mehr als 40 Berufsjahre. Insgesamt arbeitet sie nun schon 44 Jahre in der Pflege, 40 davon ununterbrochen im Pflegeheim Klinger in Maroldsweisach. Sie lobt das gute Klima im Haus, in dem sie stellvertretende Pflegedienstleiterin ist.

Besonders berührt habe sie der Tod der Seniorchefin Brunhilde Klinger. Gute Erinnerungen habe sie an die schönen Feste im Haus mit dem Personal, aber auch mit den Bewohnern. "Ich bin hier sehr zufrieden, sonst wäre ich nicht 40 Jahre in diesem Haus geblieben, und wenn ich in drei Jahren in Rente gehe, habe ich bestimmt gemischte Gefühle, weil mir dann meine Arbeit fehlen wird", so Birgit Heß.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren