Frohnlach
Münz- und Banknotenbörse

Billionen im Album

Bereits zum 45. Mal veranstalten die Münzfreunde Ebersdorf am Sonntag, 10. November, ihre alljährliche Münz- und Banknotenbörse. Als Veranstaltungsort wurde wie in den vergangenen Jahren die Kultur- u...
Artikel drucken Artikel einbetten
Geldscheine und Münzen werden bei der 45. Münz- u. Banknotenbörse in der Kultur- u. Sporthalle von Frohnlach zu sehen sein. Foto: privat
Geldscheine und Münzen werden bei der 45. Münz- u. Banknotenbörse in der Kultur- u. Sporthalle von Frohnlach zu sehen sein. Foto: privat

Bereits zum 45. Mal veranstalten die Münzfreunde Ebersdorf am Sonntag, 10. November, ihre alljährliche Münz- und Banknotenbörse. Als Veranstaltungsort wurde wie in den vergangenen Jahren die Kultur- und Sporthalle Frohnlach ausgewählt. Zwischen 9 und 16 Uhr können Liebhaber und Sammler Exponate zum Verkauf anbieten, erwerben, tauschen oder einfach nur fachsimpeln. Es haben bereits zahlreiche Händler und Sammler aus Bayern und den Nachbarbundesländern zugesagt. Neben Münzen und Banknoten aller Epochen werden auch Ansichtskarten, Briefmarken, Primitivgeld, Orden, Medaillen und vieles mehr angeboten. Die Münzfreunde sind überzeugt, dass auch solche Besucher auf ihre Kosten kommen, die noch nicht von der Sammelleidenschaft gepackt sind, sondern nur Zeugnisse vergangener Epochen in Ruhe bestaunen möchten. Das breite Angebotsspektrum der Zahlungsmittel aus verschiedenen Ländern bietet Gelegenheit, geschichtliche Ereignisse ins Gedächtnis zu rufen und die Vielfalt der Exponate zu bewundern. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren