Ebermannstadt

Bildungsstätte liegt jetzt in den Händen von Thomas Lang

Am Freitagnachmittag ist Thomas Lang (auf dem Bild rechts) als neuer Leiter der Katholischen Landvolkshochschule Feuerstein in sein Amt eingeführt worden. L...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitagnachmittag ist Thomas Lang (auf dem Bild rechts) als neuer Leiter der Katholischen Landvolkshochschule Feuerstein in sein Amt eingeführt worden. Lang ist mit dem Haus schon länger verbunden, er hat auf Burg Feuerstein sein Jahrespraktikum nach dem Studium absolviert. Der 37-jährige Sozialpädagoge aus Frensdorf arbeitete zuvor in Herzogenaurach. Mit einem Dank- und Gedenkgottesdienst ist zeitgleich der langjährige Leiter Heiner Neuner in den Ruhestand verabschiedet worden. Der 63-jährige Theologe prägte die katholische Bildungseinrichtung über mehr als drei Jahrzehnte: Im September 1984 übernahm Neuner die Schulleitung. Mit ihm kehrten Ruhe und Kontinuität ein auf Burg Feuerstein, wo es in den Jahren zuvor mehrere Wechsel in der Führung gegeben hatte. Heiner Neuner kam aus Frankfurt, wo er Referent für theologische Bildung im Bistum Limburg war, nach Ebermannstadt. Neuner brachte Weltoffenheit mit nach Feuerstein, die in der Katholischen Landvolkshochschule eine besonders wichtige Rolle spielt. Foto: Barbara Herbst
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren