Kulmbach
Vortrag

Bilder aus dem Himalaya

"Annapurna Circuit - wenn Langsamkeit zum Erfolg führt" ist das Motto eines eindrucksvollen Reiseberichts des Stadtsteinachers Bernd Hofmann. Seine grandiosen Landschaftsaufnahmen wird er am Mittwoch,...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Annapurna Circuit - wenn Langsamkeit zum Erfolg führt" ist das Motto eines eindrucksvollen Reiseberichts des Stadtsteinachers Bernd Hofmann. Seine grandiosen Landschaftsaufnahmen wird er am Mittwoch, 20. November, um 19 Uhr im Vortragssaal des "Mupäz" in Kulmbach zeigen.

Hofmann ist Vorsitzender der Alpenvereinssektion Selb und war im Mai 2019 mit einer Reisegruppe in Nepal. Dabei wurde das Annapurna-Massiv über den 5416 Meter hohen Thorong-Pass umrundet. Das Annapurna Himal ist eine bis zu 8091 Meter hohe nepalische Gebirgsgruppe im Himalaya. Zum Massiv gehören mit dem Achttausender Annapurna und der 7937 Meter hohen Annapurna II zwei der höchsten 16 Berge der Erde.

Insbesondere die Umrundung des Annapurna Himal auf dem Annapurna Circuit ist eine beliebte Trekkingreise. Der Eintritt zum Vortrag Hofmanns ist frei. Spenden kommen der Nepalhilfe Kulmbach zugute. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.