Kulmbach
veranstaltung

Bierkränzchen nur für Mädels

"Bier brauen Männer" - dass dies nicht stimmt, zeigen die vielen Braumeisterinnen die es mittlerweile landauf, landab gibt, und das zeigt auch die Historie. Seit Urzeiten war Bierbrauen eine von Fraue...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Bier brauen Männer" - dass dies nicht stimmt, zeigen die vielen Braumeisterinnen die es mittlerweile landauf, landab gibt, und das zeigt auch die Historie. Seit Urzeiten war Bierbrauen eine von Frauen ausgeübte hauswirtschaftliche Tätigkeit - einen Beleg dafür gibt es im Brauereimuseum mit einer 3000 Jahre alten Bieramphore. Auch Hildegard von Bingen und Katharina von Bora beschäftigten sich mit dem Bierbrauen.

Frauenbiere

Das Team der Museen im Mönchshof hat gemeinsam mit Biersommelier Georg Hiernickel ein "Bierkränzchen" nur für Frauen entwickelt. "Zu diesem Bierkränzchen laden wir ganz bewusst Mädels ein, denn mittlerweile ist das Thema Bier längst auch bei den Frauen angekommen. Es gibt speziell für Frauen eingebraute Biere, und Frauen haben ein sehr gutes Gespür und eine sehr genaue Vorstellung davon, was sie von einem guten Bier erwarten", erzählt Georg Hiernickel.

Mit allen Sinnen

Bier riechen, schmecken, genießen - darum geht es beim Bierkränzchen. Zum Gesamtprogramm gehört eine Führung durchs Bayerische Brauereimuseum, verbunden mit spannenden, kuriosen Geschichten rund ums Bier. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 28. März, und 19 Uhr statt. Beginn ist um 19 Uhr. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 09221/805 14 möglich. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren