Der ehemalige Pfarrer von Mühlhausen, Torsten Bader, hat ihn initiiert. Geschaffen wurde er als Projekt anlässlich des ökumenischen Kirchentags im Jahr 2010. Jetzt soll der ökumenische Bibelweg wieder stärker in Erinnerung gerufen werden. Am heutigen 3. Oktober wird daher erstmals ein Bibelweglauf durch den Reichen Ebrachgrund stattfinden. Die landschaftlich reizvolle Strecke des ersten Bibelweglaufs führt auf 15 Kilometern über bewaldete Hügel vorbei an Weiherketten des Reichen Ebrachgrunds. Start ist um 10 Uhr an der Ebrachtalhalle in Wachenroth. Dort gibt es auch Duschen und Umkleidemöglichkeiten. Ein Rahmenprogramm wird angeboten. Nachmeldungen sind noch möglich für zwölf Euro. Weitere Infos unter www.bibelweglauf.de. red