Kronach
Tierheim

Bianca sehnt sich nach Liebe

Biancas abgeschnittene Ohren (übrigens wurde auch ihr Schwanz abgeschnitten) sehen zwar etwas ungewöhnlich aus, aber trotzdem sind die Tierheimmitarbeiter der Meinung, dass eine wahre Schönheit nichts...
Artikel drucken Artikel einbetten
Trotz abgeschnittener Ohren eine Schönheit: Die verschmuste Hündin Bianca sucht ein neues Zuhause.  Foto: privat
Trotz abgeschnittener Ohren eine Schönheit: Die verschmuste Hündin Bianca sucht ein neues Zuhause. Foto: privat

Biancas abgeschnittene Ohren (übrigens wurde auch ihr Schwanz abgeschnitten) sehen zwar etwas ungewöhnlich aus, aber trotzdem sind die Tierheimmitarbeiter der Meinung, dass eine wahre Schönheit nichts entstellen kann. Viel süßer sei da ihre rosarote Nase, die aus dem weißen Fell herausblitzt.

Ihre Verstümmelungen hat sie vermutlich ihrem Vorbesitzer in Spanien zu verdanken, der sie ausgesetzt hat. Bianca wurde in ein Partnertierheim in Sierra Nevada gebracht. Von dort aus durfte sie schließlich Anfang Juli nach Kronach ausreisen, um hier eine bessere Zukunft zu finden.

Bianca ist eine sehr sensible und unterwürfige Hündin, die keiner Fliege etwas zuleide tun kann. Sie ist absolut freundlich zu jedermann, sanft und gutmütig und lässt alles mit sich machen.

Zeit zum Eingewöhnen

Bei fremden Menschen ist sie anfangs etwas schüchtern und unsicher, was sich vor allem bei Männern äußert. Trotzdem ist sie keine Angstbeißerin. Bianca liebt es, gestreichelt und geknuddelt zu werden. Wenn man ganz normal seine Alltagsarbeit verrichtet, spürt sie am schnellsten, dass alles in Ordnung ist und ihr niemand etwas Böses will. Kinder sollten kein Problem sein, jedoch sollten sie Bianca Zeit zum Eingewöhnen geben.

Starker Verkehr und ungewöhnliche Geräusche erschrecken die Hündin sehr, deshalb sollte sie in ein ländliches Gebiet vermittelt werden.

Eine ehrenamtliche Helferin des Tierheims übt schon fleißig das An-der-Leine-Laufen und es klappt jeden Tag besser. Mittlerweile interessiert sie sich auch immer mehr für die Schnüffeleien am Wegesrand. Mit anderen Hunden versteht sich Bianca übrigens ausgezeichnet. Was ihre Rasse betrifft, könnte sie ein Podenco-Campanero-Mischling sein.

Interessenten können sich beim Tierschutzverein Kronach unter der Telefonnummer 09261/20111 melden. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren