Bamberg

Betrunkener löst Feueralarm aus

Am Montagabend gegen 20.25 Uhr wurde in der Wartehalle im Hauptbahnhof Bamberg der Feueralarm ausgelöst. Städtische Feuerwehr und Bundespolizei konnten schn...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Montagabend gegen 20.25 Uhr wurde in der Wartehalle im Hauptbahnhof Bamberg der Feueralarm ausgelöst. Städtische Feuerwehr und Bundespolizei konnten schnell feststellen, dass es sich dabei um einen Fehlalarm handelte. Eine 39-jährige Zeugin hatte beobachtet, wie ein Mann die Scheibe des Feuermelders eingeschlagen und sich anschließend Richtung Gleisanlagen entfernt hatte. Aufgrund einer Personenbeschreibung konnte der Täter in einem bereitgestellten Zug durch eine Streife der Bundespolizei festgestellt werden. Der alkoholisierte 36-Jährige hat seine Tat sofort gestanden.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren