Simmersdorf

Betrunkener Fahrer landet im Graben

Ein 33-Jähriger war am Sonntagabend gegen 18.40 Uhr mit seinem Audi auf der Straße zwischen Simmersdorf und Albach unterwegs. Aufgrund seiner Alkoholisierung und überhöhter Geschwindigkeit kam er mit ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 33-Jähriger war am Sonntagabend gegen 18.40 Uhr mit seinem Audi auf der Straße zwischen Simmersdorf und Albach unterwegs. Aufgrund seiner Alkoholisierung und überhöhter Geschwindigkeit kam er mit dem Fahrzeug ins Schleudern und sein Auto überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach im Graben liegen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro. Sowohl der Fahrer als auch sein 27-jähriger Beifahrer wurden verletzt. An der Unfallstelle soll ein junger Mann mit einem dunkelroten, älteren BMW gewesen sein, der möglicherweise noch Angaben zum Geschehensablauf machen kann. Dieser wird gebeten, sich bei der Polizei Höchstadt unter Telefon 09193/63940 zu melden. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren