Bad Kissingen

Betrunkener fährt gegen Laternenmast

Am Freitag, den 13., hatte ein 28-jähriger Bad Kissinger richtig Pech. Zuerst kam er in angetrunkenem Zustand auf dem Westring nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne. Dabe...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitag, den 13., hatte ein 28-jähriger Bad Kissinger richtig Pech. Zuerst kam er in angetrunkenem Zustand auf dem Westring nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne. Dabei beschädigte er den Laternenmast, so dass an diesem ein Schaden von 6000 Euro und an seinem Fahrzeug von 12 000 Euro entstand. Bei der Unfallaufnahme wurde dann ein Alkoholtest durchgeführt und dieser ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,92 Promille, so dass sein Führerschein sichergestellt wurde. pol


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren