Bad Brückenau
Stadtfest

Betrunkene Jugendliche

Einige betrunkene Jugendliche hat die Polizei beim Stadtfest in Bad Brückenau am vergangenen Wochenende aufgegriffen. Ansonsten blieb es aber ruhig. Bei idealem Wetter waren die Festbesucher in großer...
Artikel drucken Artikel einbetten

Einige betrunkene Jugendliche hat die Polizei beim Stadtfest in Bad Brückenau am vergangenen Wochenende aufgegriffen. Ansonsten blieb es aber ruhig.

Bei idealem Wetter waren die Festbesucher in großer Zahl an den Abenden und vor allem am Sonntagnachmittag auf den Beinen. Auch der Mittelaltermarkt im Georgipark erwies sich als Publikumsmagnet.

Starker Andrang herrschte am Samstagabend. Geschätzt 4500 Zuschauer wollten "Pur" live sehen. Der Fahrzeugandrang überstieg die im Vorfeld geschätzten Zahlen, daher mussten spontan Seitenstreifen im Staatsbad und in Wernarz als Parkstreifen ausgewiesen werden.

Aus Polizeisicht gab es viele Kleinigkeiten wie verlorene Ausweise oder Kinder, die im Gewühl ihre Eltern aus den Augen verloren hatten, was aber sich jeweils schnell klären ließ.

Allerdings seien am Freitagabend drei 14-Jährige und ein 16-Jähriger mit Alkoholwerten im Bereich zwischen 0,7 und 1,1 Promille sichtlich alkoholisiert aufgegriffen worden, heißt es im Polizeibericht. Am Samstag sei dann ein 16-jähriges Mädchen mit annähernd zwei Promille aufgefallen. Außerdem habe sich in einem Fall das Personal eines Bierstandes nicht an die Rechtslage gehalten und habe mehreren 15-Jährigen Bier verkauft. Die Polizei berichtet in allen Fällen dem Jugendamt Bad Kissingen, dem die Entscheidung über Bußgelder obliegt, heißt es. pol

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren