Bad Kissingen

Betrunken vom Pedelec gestürzt

Nachdem zwei Männer am Mittwochabend auf dem Tattersall-Parkplatz zusammen eine Flasche Wodka getrunken hatten, fuhr einer der beiden dann mit seinem Pedelec die Maxstraße entlang. Dabei blieb er mit ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nachdem zwei Männer am Mittwochabend auf dem Tattersall-Parkplatz zusammen eine Flasche Wodka getrunken hatten, fuhr einer der beiden dann mit seinem Pedelec die Maxstraße entlang. Dabei blieb er mit dem Lenker an einer Stange eines Verkehrsschildes hängen und stürzte. Bei diesem Sturz verletzte sich der Mann schwer. Passanten kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Mann. Mit dem Rettungswagen wurde er in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht. Ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille, zudem trug er keinen Helm. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren