Eckental

Betrunken nach WM-Spiel unterwegs

Am Sonntag hat sich ein angetrunkener 49-Jähriger unmittelbar nach dem Deutschlandspiel in sein Auto gesetzt und ist durch Forth (Kreis Erlangen-Höchstadt) gefahren. Im Zuge einer allgemeinen Verkehrs...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Sonntag hat sich ein angetrunkener 49-Jähriger unmittelbar nach dem Deutschlandspiel in sein Auto gesetzt und ist durch Forth (Kreis Erlangen-Höchstadt) gefahren. Im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde bei dem Eckentaler deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Er hatte während des WM-Spiels Bier getrunken und war mit 0,6 Promille unterwegs. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren