Himmelkron
vandalismus

Betrunken Hotelzimmer verwüstet

In einem Hotel in Lanzendorf mieteten sich in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei junge Männer ein, die auf der Durchreise in Richtung Süden waren. Einer der beiden, ein 24-jähriger Spanier, trank ...
Artikel drucken Artikel einbetten

In einem Hotel in Lanzendorf mieteten sich in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei junge Männer ein, die auf der Durchreise in Richtung Süden waren. Einer der beiden, ein 24-jähriger Spanier, trank offensichtlich zu viel Alkohol und begann in den frühen Morgenstunden, das Hotelzimmer mitsamt Mobiliar mit roter Farbe zu besprühen. Sein 33-jähriger Mitbewohner verständigte daraufhin über die Rezeption die Polizei.

Gefesselt und abgeführt

Bei Eintreffen der Polizeistreife lag der Mann auf seinem Bett und stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Weil er aggressiv war, musste er gefesselt werden. Der Mann wurde durchsucht. Dabei fanden die Polizeibeamten eine geringe Menge Haschisch.

Außerdem wurde festgestellt, dass ein Haftbefehl gegen den 24-jährigen Spanier, der ohne festen Wohnsitz ist, besteht. Weil er die geforderte Geldstrafe in Höhe von 300 Euro nicht bezahlten konnte, wurde der Mann in die nächste JVA eingeliefert.

In dem verwüsteten Hotelzimmer entstand ein Schaden von circa 2000 Euro. Der Mann wird nun wegen Sachbeschädigung und Besitz von Betäubungsmitteln erneut zur Anzeige gebracht. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren