Wirsberg

Besuch der Morizkirche

Das Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW) lädt für Mittwoch, 2. August, zu einer Führung in die Morizkirche Coburg ein. Um 18 Uhr besteht die Möglichkeit...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW) lädt für Mittwoch, 2. August, zu einer Führung in die Morizkirche Coburg ein. Um 18 Uhr besteht die Möglichkeit, am "musikalischen Tagesabschluss" in der Kirche teilnehmen. Anschließend führt ab etwa 18.30 Uhr die zuständige Gebietsreferentin des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, Annette Faber, durch die Kirche. Im Zentrum ihrer Ausführungen wird das kürzlich sanierte Epitaph für Herzog Johann Friedrich II. von Sachsen († 1595), eines der größten Renaissancegrabdenkmäler in Deutschland, stehen. Um Details gut erkennen zu können, sollten die Teilnehmer ein Fern- oder Opernglas mitbringen. Alle Geschichtsinteressierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren