Kronach
Feierstunde

Berufsschul-Absolventen glänzten mit hervorragenden Leistungen

In einer Feierstunde zeichnete am Dienstag das berufliche Schulzentrum Kronach die besten Schüler aus. Mit dem Staatspreis der Regierung von Oberfranken wurden der Kfz-Mechatroniker Tobias Helmreich (...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das berufliche Schulzentrum Kronach zeichnete seine besten Schüler aus. Das Bild zeigt sie mit Vertretern der Schulleitung sowie Ehrengästen. Foto: Heike Schülein
Das berufliche Schulzentrum Kronach zeichnete seine besten Schüler aus. Das Bild zeigt sie mit Vertretern der Schulleitung sowie Ehrengästen. Foto: Heike Schülein

In einer Feierstunde zeichnete am Dienstag das berufliche Schulzentrum Kronach die besten Schüler aus. Mit dem Staatspreis der Regierung von Oberfranken wurden der Kfz-Mechatroniker Tobias Helmreich (Notendurchschnitt Berufsschule 1,1, Ausbildungsbetrieb Autohaus Max Schulz Kronach) sowie die Verkäuferin Nina Schütz (Notendurchschnitt Berufsschule 1,14, Aldi Süd Stockheim) bedacht. 13 junge Leute erhielten einen Preis des Landkreises.

Je ein Geldpreis vom Bund der Selbständigen ging an den Werkzeugmechaniker (Duale Ausbildung) Michael Pfadenhauer (Notendurchschnitt Berufsschule 1,1, Dr. Schneider Neuses) sowie an die staatlich geprüfte Assistentin für Hotel- und Tourismusmanagement Luisa Stejskal (Notendurchschnitt Berufsschule 1,16, Fachabitur 1,25).

Preise des Landkreises erhielten: Stefanie Wohlrath (1,0 - Industriekauffrau, Dr. Schneider Neuses), Stephan Wiefel (1,0 - Industriemechaniker, Wiegand Glas Steinbach/Wald), Lea Engelhardt (1,1 - Industriekauffrau, Lear Corporation Kronach), Dominik Köstner (1,1 - Industriekaufmann, Loewe Technologies Kronach), Tobias Wich (1,1 - Industriekaufmann, Lear Corporation Kronach), Eva Jugenheimer (1,14 - Bäckerin, Walter Feiler GmbH Coburg), Niklas Stöcklein (1,12 - Mechatroniker DBFH, Robert Bosch Bamberg), Stefan Zahner (1,18 - Mechatroniker DBFH, Robert Bosch Bamberg), Sophia Letsch (1,2 - Industriekauffrau, Dr. Schneider Neuses), Niklas Zimmermann (1,2 - Industriemechaniker, Hans Weber Maschinenfabrik Kronach), Florian Höreth (1,2 - Elektroniker für Betriebstechnik, Ireks Kulmbach), Lukas Eisenbeiß (1,2 - Mechatroniker, Wiegand Glas Steinbach am Wald), Simon Krappmann (1,2 - Mechatroniker DBFH, Robert Bosch Bamberg) .

Zur Feierstunde hatten sich Kreiskulturraum Gäste aus Wirtschaft, Politik und des Schulwesens sowie Vertreter der Ausbildungsbetriebe eingefunden. Die Glückwünsche der Stadt Kronach beziehungsweise des Landkreises übermittelten Zweite Bürgermeisterin Angela Hofmann und der dienstälteste Kreisrat, Heinz Hausmann. Stellvertretender Schulleiter Werner Zahner sowie Studiendirektorin Ursula Lieb freuten sich über die herausragenden Leistungen. Die von Lieb vorgetragenen Laudationes belegten, dass die Geehrten nicht "nur" mit ihren Schulleistungen glänzten. Vielmehr taten sie sich auch in vielen weiteren Bereichen besonders hervor - so beispielweise im Ehrenamt.

Europass überreicht

Eingangs der Feierstunde erhielten die teilnehmenden Schüler beziehungsweise Auszubildenden sowie Lehrer für ihre Teilnahme am EU-Förderprogramm "Erasmus +" ihren Europass. Die durchgeführten "Mobilitäten" hatten die Auszubildenden und Schüler 2018 und 2019 nach Zypern, Ungarn und - neu - Malaga in Spanien geführt. Dort wurde neben einem umfangreichen Kulturprogramm in Praktikumsbetrieben und Werkstätten gearbeitet, wobei sie praktische Erfahrungen sammeln, ihre Sprachkenntnisse verbessern sowie interkulturelle Fähigkeiten und Kompetenzen ausbauen konnten. Das international anerkannte Zertifikat dient als Nachweis von Lernaufenthalten im europäischen Ausland, was den jungen Leuten insbesondere für Bewerbungen von großem Vorteil sein kann. Unterlegt mit schönen Bildern berichteten diese von ihren Aufenthalten, worüber sie sich durchwegs begeistert zeigten.

Unter den besten 20 Schulen

"Erasmus"-Vertreter Florian Brückner ging auf die Bewerbung der Schule für den Bildungspreis "isi digital 2019" beim Bildungspakt Bayern ein. Von 60 Bewerbern kam man unter die besten 20 Schulen des Freistaates. hs

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren