Rugendorf
rugendorf.infranken.de 

Bertold Teig ein Achtziger

Viele Hände durfte Bertold Teig in Rugendorf an seinem 80. Geburtstages schütteln. Teig ist in Grafendobrach geboren, aufgewaschen und zur Schule gegangen. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Viele Hände durfte Bertold Teig in Rugendorf an seinem 80. Geburtstages schütteln. Teig ist in Grafendobrach geboren, aufgewaschen und zur Schule gegangen. Seine Frau Burgel hat er im Kino kennen und lieben gelernt. Sie schenkte ihm drei Kinder. Das Familienglück machen drei Enkel und zwei Urenkel perfekt. Zu den Gratulanten zählten Pfarrerin Sigrun Wagner, Zweiter Bürgermeister Fritz Rösch und eine Abordnung des TTC Rugendorf. Foto: Klaus-Peter Wulf
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren