Laden...
Bamberg
Hallenfussball

Beim TSC für jeden Geschmack etwas dabei

Die zwölfte Auflage des interkulturellen Hallenfußballturniers des Türkischen Sportclubs (TSC) Bamberg findet an diesem Sonntag, dem Dreikönigstag, von 9 bis 19 Uhr in der Bamberger Graf-Stauffenberg-...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die zwölfte Auflage des interkulturellen Hallenfußballturniers des Türkischen Sportclubs (TSC) Bamberg findet an diesem Sonntag, dem Dreikönigstag, von 9 bis 19 Uhr in der Bamberger Graf-Stauffenberg-Halle statt. Aus der Stadt Bamberg nehmen mit den beiden Teams des Gastgebers TSC sowie der DJK Don Bosco Bamberg III, des SC 08 und ASV Viktoria sowie der beiden Gaustadter Vereine ASV 1910 und DJK Teutonia sieben Mannschaften teil.

Die Veranstaltung hat demnach viel Lokalkolorit. Titelverteidiger ist der FSV Buttenheim, der im letztjährigen Finale den Ligakonkurrenten SpVgg Stegaurach mit 3:1 bezwang.

Die Verantwortlichen des TSC Bamberg sowie das Helferteam um Trainer Taner Dursun und Spielleiter Ihsan Fidan haben erneut dafür gesorgt, dass die Besucher in der "blauen Schule" nicht nur fußballerisch, sondern auch kulinarisch mit vielen türkischen Spezialitäten, Kuchen und Getränken verwöhnt werden.

Gespielt wird nach den alten Hallenregeln des Bayerischen Fußballverbandes (also kein Futsal). Im Eröffnungsspiel stehen sich um 9 Uhr die SpVgg Stegaurach und der benachbarte SV Walsdorf gegenüber. Anschließend kommt es zu der Begegnung der beiden Kreisligisten FSV Buttenheim und DJK Teutonia Gaustadt. Der FSV Buttenheim und der TSC Bamberg bestreiten um 14.48 Uhr das letzte der 34 Vorrundenspiele.

Die Begegnungen der Viertelfinals beginnen um 16 Uhr. Die beiden Halbfinalspiele werden um 17.16 und 17.35 angestoßen. Nach der Partie um den dritten Platz, deren Beginn um 18.15 vorgesehen ist, wird das zehnstündige Mammutturnier mit dem Endspiel und der Siegerehrung abgeschlossen. Die Vorrundengruppen, Gruppe 1: SpVgg Stegaurach, SV Walsdorf, ASV 1910 Gaustadt, DJK Don Bosco Bamberg III, SV Wernsdorf, TSC Bamberg II; Gruppe 2: FSV Buttenheim, DJK Teutonia Gaustadt, SG SV DJK Sambach/SV Steppach, ASV Viktoria Bamberg, SC 08 Bamberg, TSC Bamberg

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren