Bamberg

Beim Linksabbiegen hat es gekracht

Beim Linksabbiegen vom Berliner Ring in die Zollnerstraße übersah am Dienstagnachmittag eine Alfa-Romeo-Fahrerin den Skoda einer Vorfahrtsberechtigten, die mit ihrem Wagen durch den Zusammenstoß über ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Beim Linksabbiegen vom Berliner Ring in die Zollnerstraße übersah am Dienstagnachmittag eine Alfa-Romeo-Fahrerin den Skoda einer Vorfahrtsberechtigten, die mit ihrem Wagen durch den Zusammenstoß über 30 Meter über die Straße schlitterte und letztendlich auf einem Grünstreifen zum Stehen kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 15 000 Euro. Zudem wurden bei dem Unfall zwei Personen leicht verletzt. Zwei Verletzte bei Auffahrunfall Auf dem Berliner Ring ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr ein Auffahrunfall, bei dem Sachschaden von etwa 10 000 Euro entstand. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Zusammenstoß auf der Gegenfahrbahn An der Einmündung Weidendamm /Don-Bosco-Straße kam am Dienstagmittag ein VW-Fahrer beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Pkw einer Rentnerin zusammen. Durch den Aufprall entstand an den beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von 5000 Euro. Verletzt wurde niemand. E-Bike aus Kellerraum gestohlen Am Birkengraben wurde zwischen dem 1. und 15. Oktober ein Kellerabteil aufgebrochen und daraus ein E-Bike gestohlen. Das schwarz-gelbe E-Bike der Marke Haibike hat einen Zeitwert von 2800 Euro. Autofahrerin übersieht Fahrradfahrerin Beim Rechtsabbiegen von der Luitpoldstraße in die Obere Königstraße übersah am Dienstagmittag eine Mercedes-Fahrerin eine Schülerin, die dort mit ihrem Fahrrad unterwegs war. Die Jugendliche zog sich durch den Sturz Prellungen zu und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf knapp 600 Euro. Einbrecher wird in Kellerabteil fündig Am Werkkanal in Gaustadt wurde zwischen Samstagabend, 19.30 Uhr, und Sonntagnachmittag, 16 Uhr, ein Kellerabteil aufgebrochen. Der unbekannte Täter entwendete daraus zwei Fahrradrucksäcke mit verschiedenen Fahrradutensilien und aus einer Box noch verschiedenes Fahrradzubehör im Gesamtwert von etwa 500 Euro. Streithähne sprühen mit Feuerlöschern herum Am Dienstagabend kurz vor 23 Uhr wurde die Polizei ins Ankerzentrum gerufen, weil dort zwei junge Männer in Streit geraten waren. Außerdem sprühten sie mit Feuerlöschern herum, zeigten sich uneinsichtig und waren betrunken, weshalb die beiden 20-Jährigen in Gewahrsam genommen werden mussten. Unfallverursacher sucht das Weite An der Einmündung Georgenstraße/Brennerstraße fiel am Freitag zwischen 14 und 21 Uhr ein grauer Mercedes einer Unfallflucht zum Opfer. Der Pkw wurde am rechten Heck angefahren und Sachschaden von etwa 1500 Euro hinterlassen. Bei dem Unfallverursacher könnte es sich um ein rotes Fahrzeug gehandelt haben. Dieb langt in geparktem Auto zu Am Sonntag zwischen 10.45 und 11 Uhr entwendete ein Unbekannter aus einem vermutlich nicht richtig versperrten weißen VW Tiguan, der auf dem Parkplatz des Bamberger Friedhofs in der Hallstadter Straße abgestellt war, zwei Geldbörsen mit einem dreistelligen Bargeldbetrag und verschiedenen Ausweispapieren und Kundenkarten. Die Polizei, Telefon 0951/9129-210, bittet um sachdienliche Hinweise. Täter kam durch die Terrassentür Vermutlich über eine offenstehende Terrassentüre gelangte am Montag zwischen 17.30 und 22 Uhr ein Unbekannter in eine Wohnung in der Straße "An der Spinnerei". Im Wohnzimmer fand der einen dreistelligen Bargeldbetrag, den er mitnahm. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren