Auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Bamberger Straße in Scheßlitz wollte laut Polizei am Samstagnachmittag ein 60 Jahre alter Ford-Fahrer nach erledigtem Einkauf rückwärts ausparken. Hierbei übersah er anscheinende einen hinter ihm geparkten Pkw der Marke VW Passat. Auf dieses Auto fuhr der 60-Jährige daraufhin mit seinem Fahrzeug auf und verursachte so ein Sachschaden von insgesamt zirka 2500 Euro.