Oerlenbach

Beim Ausparken gegen Laterne gestoßen

Die Rechnung ohne eine Laterne gemacht hatte ein Lasterfahrer am Dienstagabend in Oerlenbach. Gegen 19.50 Uhr fuhr ein 34-jähriger Lkw-Fahrer aus einer Parklücke in der Straße "Am Kreisel" mit dem Hec...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Rechnung ohne eine Laterne gemacht hatte ein Lasterfahrer am Dienstagabend in Oerlenbach. Gegen 19.50 Uhr fuhr ein 34-jähriger Lkw-Fahrer aus einer Parklücke in der Straße "Am Kreisel" mit dem Heck des Lkws gegen eine Laterne und beschädigte diese. Am Fahrzeug waren keine Schäden zu erkennen. Der Laternen-Schaden beträgt circa 250 Euro, schätzt die Polizei in ihrer Pressemeldung. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren