Bamberg

Beim Abbiegen hat es gekracht

Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro, zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und eine leicht verletzte Autofahrerin sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag im Bereich der ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro, zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und eine leicht verletzte Autofahrerin sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag im Bereich der B 505/B 22 ereignet hat. Ein Opel-Fahrer übersah beim Abbiegen von der B 505 den vorfahrtsberechtigten Mitsubishi einer Autofahrerin und es kam zur Kollision. Unbekannter demoliert Parkscheinautomat Sachschaden in Höhe von mindestens 5000 Euro verursachte ein Unbekannter an einem Parkscheinautomaten in der Ludwigstraße. Dieser wurde am Montagabend, vermutlich durch ein rangierendes Fahrzeug, derart angefahren, dass sich das Gehäuse verzog und eingedrückt wurde. Halter entsteht Schaden von 2000 Euro Im Laufe des Dienstags wurde auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Starkenfeldstraße ein schwarzer Suzuki Swift angefahren. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer verursachte an der linken Fahrzeugseite einen Schaden in Höhe von rund 2000 Euro. Autofahrer beleidigt Paketzusteller Am Freitagmorgen beleidigte ein Autofahrer in der Heinrich-Manz-Straße einen Paketzusteller, weil dieser mit seinem Fahrzeug teilweise auf der Fahrbahn stand. Ein etwa 40-jähriger Autofahrer, ca. 190 cm groß, dunkelhäutig, mit schwarzen Anzug und Hut bekleidet, hupte zunächst, bevor er den Lieferanten mit verschiedenen Ausdrücken beleidigte. Im Anschluss stieg der Mann aus seinem silberfarbenen Mercedes und versetzte dem Paketzusteller einen Schlag ins Gesicht, stieg wieder in sein Fahrzeug und fuhr davon. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 mit der Polizei Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen. Unfallflucht dank Zeugen schnell geklärt Auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Pödeldorfer Straße wurde am Spätnachmittag des Dienstags die Fahrerin eines silberfarbenen Hyundai beobachtet, wie sie mit ihrem Fahrzeug gegen die linke Seite eines schwarzen Ford stieß und im Anschluss davonfuhr. Dank eines aufmerksamen Zeugen, der das Kennzeichen der Verursacherin notiert hatte, konnte die 55-jährige Fahrerin schnell ermittelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von knapp 2300 Euro. Eingangstür muss jetzt repariert werden In der Katzheimerstraße hat ein unbekannter Täter zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 6 Uhr, die Haupteingangstür eines Mehrfamilienhauses mit einem Schraubenzieher oder einem ähnlichen Werkzeug beschädigt. Hierbei entstand am Türrahmen ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Täterhinweise nimmt die Bamberger Polizei unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren