Bayreuth
Verkehrspolizei

Beifahrer will Marihuana in Umhängetasche verschwinden lassen

Auf dem Autobahnparkplatz Sophienberg haben Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth am frühen Montagvormittag eine geringe Menge Marihuana sichergestellt. Das Betäubungsmittel befand sich in der Umhänget...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf dem Autobahnparkplatz Sophienberg haben Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth am frühen Montagvormittag eine geringe Menge Marihuana sichergestellt. Das Betäubungsmittel befand sich in der Umhängetasche eines 34-jährigen Litauers. Der Mann war Mitfahrer in einem litauischen Auto. Er versuchte noch während der Kontrolle seine Umhängetasche unter dem Beifahrersitz vor den Polizisten zu verstecken. Dies war jedoch vergebens, und die Folge war eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Anschließend konnte der Mann seine Reise nach Berlin fortsetzen. pol


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren