Haßfurt
Ausraster

Beifahrer greift nach Schlagstock

Von einem Fall von übler Bedrohung berichtet die Polizeiinspektion in Haßfurt: In der Haßfurter Hauptstraße wollten am Dienstagnachmittag zwei Männer mit Freundinnen und Kinderwagen die Hauptstraße üb...
Artikel drucken Artikel einbetten

Von einem Fall von übler Bedrohung berichtet die Polizeiinspektion in Haßfurt: In der Haßfurter Hauptstraße wollten am Dienstagnachmittag zwei Männer mit Freundinnen und Kinderwagen die Hauptstraße überqueren. Gleichzeitig wollte ein Audi A4 von der Keßlergasse rückwärts in die Hauptstraße einfahren, übersah aber die Personen. Diese machten sich daher durch Stopp-Rufe bemerkbar.

Die Audi-Fahrerin hielt auch an und die Personen überquerten die Hauptstraße. Ein Beifahrer schrie jedoch die Gruppe mit den Kindern an und stieg nach kurzem Wortwechsel aus dem Fahrzeug aus und kam auf den einen der Männer zu. Dieser stieß den Beifahrer weg.

Der Beifahrer beleidigte die beiden Männer, ging zurück zum Fahrzeug und holte einen Teleskopschlagstock. Als er damit aussteigen wollte, schlug ihm die Fahrzeugführerin auf die Hand, so dass der Schlagstock ins Auto fiel. Daraufhin fuhr der blaue Audi A4 mit dem Teilkennzeichen "HAS - N ..." davon.

Die Polizei hat in diesem Fall inzwischen weitere Ermittlungen aufgenommen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren