Geroda

Bei Rangieren gegen neues Auto gestoßen

Zu einem Kleinunfall mit Blechschaden kam es am Samstagmittag bei einem Autohaus in Geroda. Ein 35-jähriger Kurierfahrer stieß beim Rangieren aus Unachtsamkeit mit seinem Kleintransporter gegen einen ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einem Kleinunfall mit Blechschaden kam es am Samstagmittag bei einem Autohaus in Geroda. Ein 35-jähriger Kurierfahrer stieß beim Rangieren aus Unachtsamkeit mit seinem Kleintransporter gegen einen abgestellten neuen Seat. Der entstandene Schaden wird auf circa 3000 Euro geschätzt, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren