Münnerstadt

Bei Nässe von der Fahrbahn abgekommen

Glück im Unglück hatte eine 19-Jährige, die am Dienstagmittag mit ihrem Pkw am Schindberg verunglückte. Nach ersten Erkenntnissen wurde sie nicht schwerer verletzt, kam jedoch zur medizinischen Versor...
Artikel drucken Artikel einbetten
Glück im Unglück hatte eine 19-Jährige, die am Dienstagmittag mit ihrem Pkw am Schindberg verunglückte. Nach ersten Erkenntnissen wurde sie nicht schwerer verletzt, kam jedoch zur medizinischen Versorgung in ein nahe gelegenes Klinikum. Sie fuhr auf der B 287 von Nüdlingen in Richtung Münnerstadt. Im Auslauf einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, rutschte frontal über die Leitplanke und kam nach einem halben Überschlag etwa 100 Meter neben der Fahrbahn zum Stehen. Ihr komplett beschädigtes Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Den Sachschaden am Auto schätzt die Polizei in ihrem Bericht auf rund 1000 Euro. Zudem wurden durch den Unfall drei Leitplankenfelder beschädigt, deren Ersatz etwa 500 Euro kosten wird. Die Freiwillige Feuerwehr Münnerstadt war mit 15 Einsatzkräften vor Ort und kümmerte sich in erster Linie um die Verkehrslenkung um den Unfallort herum. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren