Sand am Main
goldene hochzeit

Bei einer Zugfahrt kamen Christa und Kilian Schnapp zusammen

Auf stolze 50 Ehejahre können Christa und Kilian Schnapp aus Zeil zurückblicken, die am Donnerstag das Fest der goldenen Hochzeit feierten. Das Paar hatte sich schon flüchtig gekannt, als es bei einer...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Jubelpaar: Auch nach 50 Ehejahren sind Christa und Kilian Schnapp glücklich wie am ersten Tag.  Foto: Christian Licha
Das Jubelpaar: Auch nach 50 Ehejahren sind Christa und Kilian Schnapp glücklich wie am ersten Tag. Foto: Christian Licha

Auf stolze 50 Ehejahre können Christa und Kilian Schnapp aus Zeil zurückblicken, die am Donnerstag das Fest der goldenen Hochzeit feierten.

Das Paar hatte sich schon flüchtig gekannt, als es bei einer zufällig gemeinsamen Zugfahrt von Haßfurt nach Zeil funkte. Einige Zeit danach läuteten bei dem Haßfurter und der Zeilerin, eine geborene Greb, die Hochzeitsglocken. Am 24. Januar 1969 wurde zuerst standesamtlich und danach am gleichen Tag kirchlich in der Zeiler Stadtpfarrkirche geheiratet.

Kilian Schnapp lernte in Haßfurt bei Bäckermeister Wilhelm Jüngling das Bäckerhandwerk, ehe er 1963 in die Zuckerfabrik wechselte. Dort arbeitete er als Rohrverleger, bis das Zeiler Werk im Jahre 2001 geschlossen wurde. Anschließend war der heute 73-Jährige noch einige Jahre beim Caritas-Kreisverband in Haßfurt als Hausmeister tätig, ehe er in den Ruhestand ging.

Seine Frau Christa war in der Weberei Erba Zuschneiderin für Tischwäsche, bevor sie sich der Kindererziehung widmete und zwei Söhne sowie eine Tochter großzog.

Heute geht das Jubelpaar mit seinem Jack-Russel-Terrier "Bobbi" regelmäßig spazieren oder verbringt die Freizeit in seinem Kleingarten in Sand. Bereits seit Jahrzehnten liest das Ehepaar jeden Tag die Heimatzeitung, um über die Geschehnisse in der Umgebung informiert zu sein. Kilian Schnapp ist außerdem begeisterter Sportfan und interessiert sich für Fußball und die Formel 1. Auch backt er als gelernter Bäcker gerne Kuchen und Torten, die bei der Verwandtschaft immer sehr gut ankommen.

Das Ehepaar Schnapp ist auch sehr internetbegeistert. Mit den zehn Enkeln, die teilweise sehr weit weg in Südbayern wohnen, kommunizieren die beiden oft mit Textnachrichten und tauschen Fotos aus.

Zum Ehejubiläum gratulierte auch Bürgermeister Thomas Stadelmann (SPD) im Namen der Stadt Zeil. Er wünschte den beiden Jubilaren noch viele schöne gemeinsame Jahre. cl

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren