Ludwigschorgast
ludwigschorgast.inFranken.de 

Bei der Laufgemeinschaft läuft es rund

Auf ein erfolgreiches Jahr konnte die Laufgemeinschaft Ludwigschorgast bei der gut besuchten Hauptversammlung im Gasthof Schicker zurückblicken. Sechs Athleten wurden für ihre sportlichen Erfolge ausg...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Hauptversammlung der LG Ludwigschorgast wurden sechs Athleten geehrt. Im Bild (von links): zweiter Vorsitzender Frieder Krumsdorf, Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani, Michael Fromm, Sabine Preuß-Filetti, Sina Schubert, Susanne Schuber, Michael Kraus. Foto: privat
Bei der Hauptversammlung der LG Ludwigschorgast wurden sechs Athleten geehrt. Im Bild (von links): zweiter Vorsitzender Frieder Krumsdorf, Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani, Michael Fromm, Sabine Preuß-Filetti, Sina Schubert, Susanne Schuber, Michael Kraus. Foto: privat

Auf ein erfolgreiches Jahr konnte die Laufgemeinschaft Ludwigschorgast bei der gut besuchten Hauptversammlung im Gasthof Schicker zurückblicken. Sechs Athleten wurden für ihre sportlichen Erfolge ausgezeichnet. Seit 32 Jahren ist Michael Kraus Vorsitzender der LG - und noch kein bisschen müde. Einstimmig wurde er für weitere drei Jahre gewählt. Neu im Amt ist Klaus Schmid als Finanzverwalter.

Michael Kraus zog eine durchwegs positive Bilanz. Die Angebote, ob öffentlich oder vereinsintern, kämen sehr gut an bei den Leuten. "Es läuft hervorragend in der Laufgemeinschaft", sagte er. Heuer werde es nach drei Jahren in Folge kein "Lauf10!" geben. "Wir wollen uns dieses Jahr speziell den Mitgliedern widmen und dafür das Projekt ,Rennsteiglauf' starten, das bisher mit 21 Teilnehmern auf eine überaus gute Resonanz gestoßen ist", freute er sich.

Schriftführerin Heike Zirbs berichtete von vielen Aktivitäten. Als Riesenerfolg bezeichnete sie das Projekt "Lauf10!". Auch mit den Teilnehmerzahlen bei der Fackelwanderung und dem Frankenwaldlauf um den Preis der Kulmbacher Brauerei zeigte sich die Schriftführerin sehr zufrieden.

Sportliche Leiterin Corinna Müller freute sich über die vielen Podiumsplatzierungen der Athleten und berichtete von tollen Erfolgen im In- und Ausland. Mit Julia Bauer, Sina Schubert, Susanne Schubert und Michael Kraus habe der Verein Athleten, die bei Wettkämpfen ganz vorne mit dabei seien.

Der 157 Mitglieder zählende Verein steht auf einer soliden finanziellen Basis. Die Revisoren Ursula Buß und Jutta Wehner bescheinigten der Finanzverwalterin Karin Krumsdorf eine ausgezeichnete Kassenführung.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Michael Kraus, 2. Vorsitzender Frieder Krumsdorf, Schriftführerin Heike Zirbs, Kassenverwalter Klaus Schmid. Neu gewählt wurden die beiden Revisoren Karin Krumsdorf und Reiner Pöhlmann. Frieder Krumsdorf übernimmt die Funktion des sportlichen Leiters und Edelbert Beck wird weiterhin im Beirat mitwirken.

Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani lobte das Engagement der Mitglieder und den Zusammenhalt im Verein.

Für ihre sportlichen Erfolge wurden Julia Bauer, Sina Schubert, Susanne Schubert und Michael Kraus ausgezeichnet. Bauer und Schubert machten mit mehreren Altersklassensiegen bei verschiedenen Wettkämpfen auf sich aufmerksam und liefen auch persönliche Bestzeiten.

Eine Anerkennung erhielten die beiden Marathon-Neulinge Sabine Preuß-Filetti und Michael Fromm.

Ein "Dankeschön-Präsent" bekamen Ursula Buß, Karin Krumsdorf, Corinna Müller und Jutta Wehner für ihr langjähriges Engagement im Vorstand.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren